Die Multimedia-AG gestaltet die  Schul-Homepage


Der Internetauftritt der Gustav-Heinemann-Schule begann mit einer digitalen Ausgabe der Schulchronik. Dabei ging es nicht nur darum, den neuen Online-Auftritt der Schule  zu gestalten. Das Projekt zielte auch darauf, die Identifikation mit der Schule und dem Stadtteil zu fördern. Neben der Gestaltung der Homepage wurde auch der Umgang mit der Digitalkamera und Filmschnitt- programmen geübt.  Während die ersten Teams ausschließlich aus Mädchen bestanden, waren es später gemischte Gruppen. Während es zu Beginn Schülerinnen der oberen Klassen waren, sind es nun Schüler und Schülerinnen der Klassen 5 und 6, die die Homepage wöchentlich aktualisieren.
Das Projekt wurde am Anfang im Rahmen der "Medienoffensive Schule" gefördert. Interessierte Klassen konnten Klassenseiten in die Homepage einbringen. Bei der Projektprüfung half die AG Projektgruppen bei der digitalen Bearbeitung von Filmbeiträgen.

Unsere Homepage ist einem permanenten Wandel unterworfen. Das Layout und der Inhalt einzelner Seiten werden immer wieder verbessert. Das Ziel, über die Schule zu informieren und anderen Menschen ein Bild unserer Schule zu geben, wird so immer besser erreicht.
Aus der Besucher-Statistik wissen wir, dass unsere Webseiten von vielen Gästen besucht werden, die sich ein Bild von unserer Schule machen wollen.



Zurück zur Startseite